Koordinatorentreffen im Förderschwerpunkt

Am 29.04.2020 fand das virtuelle Treffen der Projektkoordinatoren im Förderschwerpunkt „Zukunft der Arbeit: Arbeiten an und mit Menschen“ statt. Die Arbeitsgruppe Wissen-Denken-Handeln (TU Dresden) nahm als koordinierende Einrichtung für das Projekt SO-SERVE daran teil. Gastgeberin des Treffens war die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die mit dem Metaprojekt InWiGe das Ziel verfolgt, die Akteure innerhalb des Förderschwerpunktes bestmöglich miteinander zu vernetzen und zu unterstützen. Dazu werden künftig u. a. regelmäßige Fokusgruppen stattfinden, die einen intensiven fachlichen Austausch unter den Projekten und das Verfolgen gemeinsamer Aktivitäten anregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.