AVI.DAT wird assoziierter Partner im Projekt SO-SERVE

Die Gestaltung menschengerechter und effizienter Interaktionsarbeit kann auf verschiedensten Wegen angegangen werden. Im Projekt SO-SERVE werden hierfür Methoden und ein Vorgehensmodell entwickelt, welche in zwei exemplarischen Anwendungsfällen, der Kinderbetreuung und der Pflege, getestet werden. Im ersten Projektjahr wurden Handlungsfelder mit Gestaltungsbedarf ermittelt und analysiert, die mit Hilfe der methodischen Unterstützung bearbeitet werden können. Neben Innovationsmanagement, Prozessgestaltung, Arbeits- und Gesundheitsschutz erwiesen sich die Gestaltung teaminterner Informationsflüsse und die Kommunikation mit Erziehungsberechtigten als besonders relevant.

Die Nutzung digitaler Tools ist hierbei ein wichtiger Baustein zur Gestaltung einer effizienten Kommunikation. Sie erlaubt nicht nur den optimierten Austausch von organisatorischen Informationen, sondern ermöglicht auch mehr Zeit für die persönliche und kindbezogene Kommunikation.

Auf Basis der Erkenntnisse des Projektes SO-SERVE war die KINDERVEREINIGUNG Leipzig in der Lage, Anforderungen und Gestaltungsrahmen für den Einsatz solcher Kommunikationstools zu spezifizieren. Dies führte zur Entscheidung, langfristig den Einsatz von HortPRO des Anbieters AVI.DAT anzugehen. Das SO-SERVE-Team freut sich in diesem Zusammenhang besonders darüber, HortPRO als assoziierten Partner im Projekt begrüßen zu dürfen. Hierdurch erweitern sich die Möglichkeiten für die Nutzung der SO-SERVE-Plattform sowie der Methoden und Werkzeuge des Social Service Engineerings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.